PLANUNG

Dank qualifizierten Arbeitern und der Stütze von MASTERCAM 2018 prüfen wir eine Idee oder eine Zeichnung vom Kunden und wir bestimmen, ob sie realisiert werden kann; dann übertragen wir das alles auf Programme für die Anfertigung des gewünschtenTeiles.

PROTOTYPE

Eine ganze Abteilung der Firma dient zur Anfertigung der Prototype: wir können auf dieser Weise den Ansprüchen des Kunden genügen und sogar ein Projekt kurz vor der Serienproduktion verändern, wenn das nötig ist.

INDUSTRIALISIERUNG

Nach den ersten 2 Phasen kann die Produktion anlaufen: das wird durch einen Maschinenpark von 20 Stücken – Bearbeitungszentren und Drehzentren – erlaubt. Die Firma investiert nämlich seit jeher viele Ressourcen, um sowhol die Effizienz als auch die Qualität der Produktion zu verbessern, was sich unter anderem verwirklicht, indem neue Technologien entwickelt werden und der Maschinenpark wieder und wieder aktualisiert wird.

PRODUKTIONSMANAGEMENT

Die Firma ist mit dem integrierten System für Prüfung und Produktionsmanagement SICOP / MOTIS von Tesar ausgestattet: alle Maschinen sind im Netz verbunden und 2 Computer organisieren direkt von der Werkstatt sowohl die gesamte Produktion (durch tägliche Analyse der Produktion, Feststellung eventueller Maschinenstops usw) als auch die Prüfabteilung (durch seriell verbundene Kontrollinstrumente als Mikrometer, Kaliber, Vergleicher, Altimeter usw., Analyse der Daten, capability, X-R Kontrollkarten, Übereinstimmungszeugnisse, usw).

OBERFLȀCHENBEHANDLUNGEN UND WȀRMEBEHANDLUNGEN

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern können wir Produkte mit Wärmebehandlungen (Ausglühen, Härten, usw.), mit Galvanik (Brünieren, Vergolden, Verchromen, Eloxieren, usw.) oder mit Schweissen liefern; außerdem können wir uns bei kleinen Sätzen um denZusammenbau kümmern.